März 2016: Neue Webseite in Betrieb!

Neue Webseite am 21. März 2016 aufgeschaltet

Die neue Webseite ist von unserem Webmaster mit Hilfe moderner und kostenloser Softwaremittel „WordPress“ (Open Source Software *) in Eigenregie mit einigem Aufwand erstellt worden.

Sie verleiht unserem Auftritt nicht nur ein zeitgerechtes Gesicht, sondern sie umfasst auch einige neue Möglichkeiten für die Nutzer und ermöglicht eine professionelle Pflege. Neu gestaltet und erweitert ist insbesondere der Menüpunkt „Media“, worüber jetzt Fotos, Videos, Medienbeiträge und Reiseberichte abrufbar sind. Es stehen praktische Möglichkeiten für Zugriffe auf das Archiv und eine Volltextsuche zur Verfügung wie auch die Möglichkeit, eine Sofortspende per PayPal oder Kreditkarte zu tätigen.
Praktisch ist auch die Möglichkeit, publizierte Artikel direkt mit Bekannten und Freunden zu teilen und damit auf unsere Stiftung aufmerksam zu machen, indem man die Social Media Buttons verwendet.
Die neue Webseite ist genauso gut auch auf mobilen Devices (SmartPhone, Tablets, Notebooks) verwendbar, denn sie passt die Darstellung der jeweiligen Bildschirmgrösse automatisch an.

Entdecken Sie die neue Webseite!
Webmaster Thomas Aepli

*)
Der Open Source Ansatz für Software ist dadurch charakterisiert, dass sich weltweit eine Interessengemeinschaft (Community) einem gemeinsamen Ziel – eben einer Software-Lösung – verschrieben hat und daran arbeitet. Zur Erreichung des gemeinsamen Ziels stellt jeder Entwickler die erarbeiteten (Teil-)Ergebnisse gratis im Internet zur Verfügung. So werden durch die kollaborative Methode in nützlicher Frist phantastische Ergebnisse erreicht, die zum praktischen Nutzen der (Welt-)Gemeinschaft zur Verfügung stehen. Dieser Denkansatz und die Methode der Open Source Bewegung wären vor der Jahrtausendwende noch undenkbar gewesen.

Zu hoffen ist, dass ein vergleichbarer neuer Denkansatz die Menschheit in Zukunft auch im sozialen Bereich näher bringt!